Angebot inhalte Muster

Das Dashboard-Muster ähnelt den Mustern Springboard und Listenmenü. Das Listenmenümuster ähnelt dem Sprungbrett, da jedes Listenelement ein Startpunkt in die Anwendung ist und das Umschalten von Modulen die Navigation zurück zur Liste erfordert. Apple (bit.ly/1dZDU8J) nennt dies hierarchische Navigation: In ähnlicher Weise verwenden Jelly und Potluck Cards als primäres Mittel, um mit Inhalten zu navigieren und mit ihnen zu interagieren. Wenn Sie mit Jelly die Karte nach unten wischen, um sie vom Bildschirm zu entfernen , was darauf hinweist, dass Sie nicht umhin können, die gepostete Frage zu beantworten, ersetzt eine neue Karte sie. Mit Potluck, Wischen nach links auf der obersten Karte im Stapel wird die Geschichte überspringen; Wischen nach rechts bewegt es auf einen neuen Stapel, den “Keep” Stapel. Patterns kann auch mit einer Zusammenfassung beginnen, die einen Überblick über das Muster bietet und die Arten von Problemen angibt, die es behebt. Der Abstract kann auch die Zielgruppe identifizieren und welche Annahmen vom Leser gemacht werden. Ihr Publikum möchte lesen, was Sie zu bieten haben. Und sie wollen dies auf ihren mobilen Geräten tun. In der Biss-, Snack- und Essensschreibtechnik bieten Sie Ihre Inhalte in 3 verschiedenen Elementen an: Biss, Snack und Mahlzeit.

Bieten Sie auch Ihre wertvollsten Informationen direkt nach einem Bild, da Eye-Tracking-Studien festgestellt haben, dass Leser Bilder bemerken. Im Software-Engineering definiert das Dienermuster ein Objekt, das verwendet wird, um einer Gruppe von Klassen eine gewisse Funktionalität anzubieten, ohne diese Funktionalität in jeder von ihnen zu definieren. Ein Diener ist eine Klasse, deren Instanz (oder auch nur Klasse) Methoden bereitstellt, die sich um einen gewünschten Dienst kümmern, während Objekte, für die (oder mit wem) der Diener etwas tut, als Parameter genommen werden. Lesen Sie die detaillierte Untersuchung der Muster mobiler UI-Designs durch den UX-Content-Strategen Jerry Cao: www.uxpin.com/studio/blog/5-creative-mobile-ui-patterns-navigation/ Das skeuomorphe Muster zeichnet sich durch eine Schnittstelle aus, die auf das reale Pendant ausgelegt ist. Auch wenn der Trend im visuellen Design nun zu einer flacheren Designästhetik führt, können einige Apps die Benutzerfreundlichkeit unterstützen, indem sie Objekte und Werkzeuge aus der realen Welt emulieren. Die Seitenschublade kann mehr als eine Ebene tief sein. In Fancy können Sie z. B.

auf den Pfad tippen, bis Sie die Kategorie der niedrigsten Ebene erreichen. Wenn Sie einen Drilldown durch die Kategorien durchführen, wird der Inhalt auf der richtigen Seite aktualisiert. In Wish ist der Seitenschubladenpfad für Kategorien nur zwei Ebenen tief; Kategorien werden im Springboard-Stil ausgewählt. Relevante Architekturmuster können bei der Arbeit an Geschäftsszenarien identifiziert werden. Mit ein paar einfachen Anpassungen an Ihrem Schreiben und Formatieren können Sie die mobile Lesbarkeit Ihrer Inhalte drastisch verbessern und gleichzeitig Ihre Website für den modernen mobilen Benutzer von heute attraktiver machen.

Be Sociable, Share!